Datenschutzerklärung des HNO Zentrums am Kudamm

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie der bürgerliche Name, die Anschrift, die Telefonnummer und das Geburtsdatum. Da diese Daten besonderen Schutz genießen, werden sie bei uns nur im technisch erforderlichen Umfang erhoben.

Nachfolgend werden wir Ihnen entsprechend unserer Pflicht erläutern, welche Informationen wir während Ihres Besuches auf unserer Internetseite erfassen und wie diese genutzt werden. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den Regelungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:

HNO Zentrum am Kudamm
Inhaber: Prof. Dr. med. Önder Göktas
Giesebrechtstraße 7 (Nähe Kurfürstendamm)
10629 Berlin-Charlottenburg

Telefon: 030 - 88 77 42 03
Telefax: 030 - 88 77 42 04
info@hnozentrum-kudamm.de
www.hnozentrum-kudamm.de

Name und Kontaktdaten der Datenschutzverantwortlichen

Medizinische Fachangestellte Anne
Giesebrechtstraße 7
10629 Berlin-Charlottenburg

Telefon: 030 - 88 77 42 03
Telefax: 030 - 88 77 42 04
info@hnozentrum-kudamm.de
www.hnozentrum-kudamm.de

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

1. Statistische Auswertung der Besuche dieser Internetseite

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir erheben, verarbeiten und speichern bei dem Aufruf dieser Internetseite oder einzelner Dateien der Internetseite folgende Daten: IP-Adresse, Webseite, von der aus die Datei abgerufen wurde, Name der Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und Meldung über den Erfolg des Abrufs in einem sog. Logfile.

Diese Zugriffsdaten verwenden wir ausschließlich in nicht personalisierter Form für die stetige Verbesserung unseres Internetangebots und zu statistischen Zwecken. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den soeben genannten Zwecken.

Die im Logfile gespeicherten Daten werden automatisch nach drei Monaten gelöscht.

2. Kontaktformular

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Wenn Sie das Online-Kontaktformular verwenden, müssen Sie Ihren Namen und eine gültige E-Mail-Adresse angeben, damit wir wissen, wer die Anfrage gesendet hat. Weitere Daten können freiwillig getätigt werden.

Die über unser Kontaktformular aufgenommenen Daten werden wir nur für die Bearbeitung der von Ihnen gestellten Anfragen verwenden.

Rechtsgrundlage für die Bearbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. lit. f DSGVO.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage unverzüglich gelöscht.

3. Nutzung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder ggf. Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Nähere Informationen zu Datenschutz und Nutzungsbedingungen finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

IP-Anonymisierung

Wir nutzen die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Webseite. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

4. Externe Inhalte

Auf unserer Internetseite verwenden wir aktive Java-Script Inhalte von externen Anbietern. Durch Aufruf unserer Internetseite erhalten diese externen Anbieter ggf. personenbezogene Informationen über Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Sie können dies verhindern, indem Sie einen Java-Script-Blocker wie z.B. das Browser-Plugin 'NoScript' installieren (www.noscript.net) oder Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren. Hierdurch kann es zu Funktionseinschränkungen auf Internetseiten kommen, die Sie besuchen.

Die Einbindung von Plugins erfolgt mit dem Zweck, den Funktionsumfang der Website zu erhöhen.

Rechtsgrundlage für die Verwendung von externen Inhalten ist Art. 6 Abs. 1 S. lit. f DSGVO.

Verwendung von Javascript-Bibliotheken
Wir nutzen für unsere Websites die Javascript-Bibliotheken „jQuery“ und „MooTools“ auf unserer Website. Um die Ladegeschwindigkeit unserer Website zu erhöhen, verwenden wir das CDN (Content Delivery Network) von Google, um diese Bibliothek zu laden (ajax.googleapis.com). Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Ihr Webbrowser „jQuery“ und „MooTools“ bereits aufgrund des Besuchs einer anderen Website zwischengespeichert hat. Hierdurch kann Ihr Webbrowser auf die zwischengespeicherte Kopie zurückgreifen. Durch die Einbindung von „jQuery“ und „MooTools“ über Google CDN können Daten (z.B. Ihre IP-Adresse) an Google in die USA übertragen werden. Der Einsatz von „jQuery“ und „MooTools“ ist erforderlich für die Darstellung unserer Website. Wir verwenden „jQuery“, „MooTools“ und Google CDN nicht für Analysezwecke. Näheres zu Google CDN, „jQuery“ und „MooTools“ erfahren Sie unter developers.google.com/speed/libraries/#jquery. Zu den Datenschutzbestimmungen von Google gelangen Sie hier: policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

5. Nutzung von Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 S. lit. f DSGVO erforderlich.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

SSL-Verschlüsselung und Datensicherheit

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Außerdem treffen wir nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Datenweitergabe

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 let. a DSGVO),
  • die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO)
  • für den Fall, dass für die Weitergabe der Daten eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO)
  • dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO)

Betroffenenrechte

Möchten Sie von den nachfolgenden Rechten Gebrauch machen, so richten Sie Ihre Anfragen o. ä. bitte schriftlich an den oben genannten Verantwortlichen oder unsere Datenschutzbeauftragte.

Auskunft und Berichtigung Ihrer Daten
Sie haben das Recht, gem. der Artikel 15 DSGVO unentgeltlich Auskunft darüber zu erhalten, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese umgehend und gem. Art. 16 DSGVO auf Ihre Aufforderung hin berichtigen.

Recht auf Löschung Ihrer Daten
Sie haben ferner das Recht, in den Art. 17 Abs. 1 lit. a bis f DSGVO genannten Fällen die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern keine Ausnahme gem. Art. 17 Abs. 3 DSGVO oder des § 35 BDSG gegeben ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten
Sie haben das Recht, gem. der in Art. 18 Abs. 1 DSGVO genannten Fälle die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen. Art. 20 DSGVO.

Beschwerderecht
Sie können sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. Art. 77 DSGVO.

Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigtem Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie nach Maßgabe von Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung Ihrer Person findet nicht statt.

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

HNO Zentrum am Kudamm
Prof. Dr. med. Önder Göktas
Giesebrechtstraße 7 (Nähe Kurfürstendamm)
10629 Berlin-Charlottenburg